Der britische Strongman Eddie „The Beast“ Hall konnte am vorvergangenen Wochenende einen neuen Weltrekord im Kreuzheben aufstellen. Er hob ganze 463 Kilo!

Der Brite Eddie „The Beast“ Hall bleibt der König im Kreuzheben. Bei den World Deadlift Championships, den Kreuzheben-Weltmeisterschaften, stellte er am vorvergangenen Wochenende im britischen Leeds einen neuen Weltrekord auf. Ganze 463 Kilo hob der Strongman, und brach damit den von ihm selbst im März aufgestellten Weltrekord von 462 Kilo. Zweitplatzierter wurde der Isländer Thor Björnsson, mit immerhin 449 Kilo.

Der 27-Jährige Hall ist der erfolgreichste britische Strongmen und belegte beim diesjährigen „World’s Strongest Man“-Wettbewerb den vierten Platz.

Hier das beeindruckende Video seines neuen Weltrekords im Kreuzheben:

Bildquelle: Youtube

TEILEN

SCHREIB UNS